Alpine Hearing Protection gewinnt den Red Dot Award 2015

Alpine Hearing Protection hat den Red Dot Award 2015 ergattert für den Entwurf von einem großen Teil der Produktpalette. Die Jury dieses Prestige-Designpreises rühmte die „hohe Qualität und Innovationsfähigkeit“ der Ohrstöpsel. Alpine darf das begehrte Qualitätssiegel führen auf den SleepSoft, PartyPlug, FlyFit, SwimSafe, Pluggies Kids, WorkSafe und auf den MusicSafe Pro und MusicSafe Classic. Die Gehörschützer erhalten einen Platz im Red Dot Museum in Essen. Bisherige Preisträger waren u.a. die Marken Audi, Apple, BMW und Philips.

Ausgezeichnetes Design

Der Red Dot Award besteht seit 1955 und wird weltweit als wertvollste Auszeichnung für ausgezeichnetes Design angesehen. Es handelt sich dabei um den größten Designwettbewerb der Welt. Dieses Jahr erhielt die Jury beinahe 5.000 Einsendungen aus 56 Ländern. Die beiden Produktlinien von Alpine wurden beide in der Kategorie Product Design ausgezeichnet. Nach dem Bericht der Red Dot Organisation ‚haben die Gewinner vom Red Dot Award: Product Design 2015 eine außergewöhnlich hohe Leistung gezeigt und haben also mit Recht Erfolg gehabt beim größten Designwettbewerb der Welt‘.

Dutch Design

Direktor Peter de Roode von Alpine Hearing Protection ist sehr stolz auf die Awards. „In den letzten Jahren haben wir sehr viel in Forschung investiert, um das bestehende Design unserer Gehörschützer zu erneuern und zu verbessern. Das war eine intensive Suche, aber das Ergebnis davon war, dass wir zwei Red Dot Awards gewonnen haben. Darauf bin ich sehr stolz. Es zeigt auch, dass unsere Entscheidung, mit niederländischen Designern zusammenzuarbeiten, die richtige war. Wir sind ein niederländisches Unternehmen und das wollen wir auch zeigen, indem wir möglichst viel Dutch Design für unsere Produkte einsetzen.“

Melden Sie sich für unseren Newsletter an