Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage
  • Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Werktage

OLVG-Krankenhaus Amsterdam sehr begeistert von Alpine Muffy Baby

kids - alpine hearing protection
Lesezeit: 3 minuten

Gehörschutz trägt zu fehlerfreien MRT-Scans bei“

Scott Martin, radiodiagnostischer Laborassistent am OLVG-Krankenhaus in Amsterdam, hat sich vor mehr als einem Jahr an Alpine Hearing Protection gewandt. Das Amsterdamer Stadtkrankenhaus sucht seit Jahren nach einem geeigneten Gehörschutz für Säuglinge und Kleinkinder. Scotts Timing hätte nicht besser sein können, Alpine Muffy Baby war zu diesem Zeitpunkt bereit zur Markteinführung. Das OLVG nutzt nun dankbar diesen Gehörschutz, der Säuglinge und Kleinkinder vor dem schädlichen Lärm in MRT-Scannern schützt.

MRT-Scan: ohrenbetäubend

MRT-Scanner machen viel Lärm. Enorm viel Lärm. Der Geräuschpegel von beispielsweise den neuen Breitbandscannern von Philips oder Siemens erreicht bei manchen Scans eine Spitzenlautstärke von 115 bis 120 dB. Das ist vergleichbar mit der Lautstärke eines niedrig überfliegenden Flugzeugs. Das Tragen eines Gehörschutzes in einem MRT-Tunnel ist daher obligatorisch. Bei einigen Scans wird dringend empfohlen, außerdem noch Ohrstöpsel in Kombination mit einem Gehörschutz zu tragen.

„Ich war überglücklich, als ich von dem Muffy Baby hörte und durfte das Produkt sofort testen. Was für ein fantastisches Produkt!“

Die einzige Lösung für einen MRT bei Säuglingen und Kleinkindern

Der Schall in einem MRT-Tunnel ist äußerst schädlich für das Gehör. Das Gehör von Kindern ist noch vollauf in Entwicklung und um Vieles empfindlicher. Merkwürdigerweise stellen MRT-Hersteller nur Gehörschutzkappen für Erwachsene her. Das OLVG kämpfte jahrelang mit dem Problem, dass es keinen geeigneten Gehörschutz für Säuglinge und Kleinkinder gab. Der radiodiagnostische Laborant Scott Martin beschloss daher, selbst aktiv zu werden und wandte sich an Alpine Hearing Protection. „Lange Zeit wussten wir uns beim OLVG keinen Rat mehr. Ich erlitt selbst einen Tinnitus vom Motorradfahren und zu lautem Musikhören. Deshalb weiß ich, wie wichtig es ist, sein Gehör richtig zu schützen. Ich selbst benutze seit einigen Jahren einen Gehörschutz von Alpine. Deshalb habe ich mich mit Ihnen in Verbindung gesetzt, um mich nach den Möglichkeiten für Säuglinge und Kleinkinder zu erkundigen. Ich war überglücklich, als ich vom Muffy Baby hörte und durfte den Gehörschutz sofort testen. Was für ein fantastisches Produkt!“

„In den mehr als 20 Jahren, in denen ich diese Arbeit verrichte, ist mir noch nie zuvor ein so schönes und effektives Produkt untergekommen. Dank des Muffy Baby erhalten wir perfekte Scans, was uns das Stellen einer Diagnose erleichtert.“

Perfekte Scans ohne Artefakte

MRT-Scanner haben ein sehr starkes Magnetfeld (30.000 mal stärker als das durchschnittliche terrestrische Magnetfeld!). Es ist daher lebensgefährlich, Eisen in die Nähe dieser Maschinen zu bringen. Sogar Kunststoff kann zu Abweichungen bei den Scans führen. Alpine Muffy Baby enthält keine Metallteile und ist somit der einzige Gehörschutz für Säuglinge und Kleinkinder, der für den Einsatz in einem MRT-Scanner geeignet ist.

Multifunktionale Anwendung

Der Muffy Baby ist nicht nur angenehm, weil er das Gehör schützt, sondern erleichtert auch das Hinlegen des Kindes in der richtigen Position. „Wir stellen fest, dass Säuglinge ruhiger sind, wenn sie den Gehörschutz tragen. Sie fühlen sich wohler und haben weniger Angst. Das Ergebnis ist natürlich ein guter und brauchbarer Scan.“

Muffy Baby im OLVG

Für einen MRT-Scan werden Babys beim OLVG in eine spezielle Vakuummatratze gewickelt. Auf diese Weise werden die Kinder in Position gebracht. „Leider werden Kinder dann doch noch oft durch das Geräusch im MRT-Gerät wach. Dies ist nicht nur für Kind und Eltern traumatisch, sondern resultiert auch in Bewegung. Und Bewegungen haben wiederum schlechte MRT-Bilder zufolge. Seit der Einführung des Muffy Baby verwenden wir die Vakuummatratze in Kombination mit einem Schlaftrunk und dem Gehörschutz. Das funktioniert perfekt!“

Unvergleichlicher Komfort und tolle Passform

Die Mediziner des OLVG sind sich einig, wenn es um die Benutzerfreundlichkeit des Muffy Baby geht. Laut Martin sind Komfort und Passform unübertroffen: „Der Gehörschutz passt perfekt über die kleinen Ohren von Säuglingen und schützt vor dem Geräuschpegel von MRTs. Die Passform ist ausgezeichnet und das Kind liegt stabil im MRT-Scanner.“ Der Muffy Baby trägt dazu bei, fehlerfreie Scans erstellen zu können, was die korrekte Diagnose erleichtert. „In den mehr als 20 Jahren, in denen ich diese Arbeit verrichte, ist mir noch nie zuvor ein so schönes und effektives Produkt untergekommen. Auch der Spezialist, der die Kinder begleitet, ist äußerst zufrieden. Ich empfehle wirklich jedem die Verwendung von Muffy Baby!

Top