Tauchen mit Ohrstoepseln Alpine
InAllgemein, Unkategorisiert

Ob Sie nun Ihre ersten Tauchstunden im Schwimmbad erleben oder ob Sie im Great Barrier Riff tauchenTauchen im Allgemeinen ist ein besonderes Erlebnis. Der Erfolgsfaktor hängt natürlich vom Ort und den Möglichkeiten ab. Zum Glück gibt es eine große Auswahl an Reisegesellschaften, die solche Reisen organisieren. Tauchen ist natürlich etwas ganz anderes als einfach nur mit dem Schnorchel unter der Wasseroberfläche hängen und Fische zu begutachten. Da so manch einer sich sehr daran stört, Wasser im Ohr zu haben, können Ohrstöpsel hier eine super Hilfe sein.‘

Schwimmer-Ohr und Ohrstöpsel

Da Sie während des Schwimmens und Tauchens mit Wasser in Kontakt treten, kommt es vor, dass Wasser in Ihre Ohren gelangt. Manche Menschen mögen dies nicht oder reagieren sehr empfindlich darauf und bekommen dann eine Ohrenentzündung. In diesem Fall ist es empfehlenswert, um mit Ohrstöpseln zu schwimmen. Wenn Sie natürlich auch tauchen wollen, beachten Sie jedoch, dass ein bestimmter Druck auf den Ohren ausgeübt wird. Es kann allerdings auch vorkommen, dass Sie etwas tiefer tauchen als nur einen halben Meter unter der Wasseroberfläche.

Tauchen und Ohrenschmerzen

Bei einem Sprung vom höchsten Sprungbrett mit Ohrstöpseln drin kann es vorkommen, dass die Ohrstöpsel beim baldigen Kontakt mit Wasser herausfallen. Es ist somit nicht empfehlenswert, um Ohrstöpsel zu nutzen, wenn man ins Wasser springen möchte. Wenn Sie allerdings entspannt im Meer schwimmen und ab und zu einen Stein an die Oberfläche fischen möchten, dann sind unsere Schwimmohrstöpsel bis zu einer Tiefe von maximal einem Meter unter der Wasseroberfläche geeignet. Sind Sie allerdings ein professioneller Taucher, der mit seiner Tauchausrüstung tauchen geht und einige Meter unter Wasser schwimmt – dann raten wir von Ohrstöpseln ab. Dies hängt mit dem Druck zusammen, der auf dem Trommelfell ausgeübt wird. Dies kann nämlich ganz schön wehtun. Mehr Informationen hierzu finden Sie hier bei Divers Alert Network.

Recent Posts

Leave a Comment

Melden Sie sich für unseren Newsletter an