5 x gut vorbereitet gegen (kleine) Urlaubssorgen Alpine
InAllgemein

Mit den Alpine Ohrstöpseln genießen Sie Ihren Urlaub!

Freuen Sie sich darauf, einfach den Sommerurlaub zu genießen! Was haben Sie vor? Machen Sie eine Flugreise an einen tropischen Ort? Oder gehen Sie mit Freunden eine Woche lang feiern, besuchen Sie das Sziget Festival oder fliegen Sie nach Ibiza? Entspannen Sie mit der Familie auf dem Campingplatz? Oder machen Sie einen herrlichen Ausflug mit dem Motorrad? Was auch immer Sie vorhaben, lassen Sie sich Ihre Urlaubsfreude nicht durch schnarchende Camper, hellhörige Hotelzimmer, Ohrenentzündungen durch verschmutztes Wasser, schmerzende oder verstopfte Ohren durch Luftdruckschwankungen im Flugzeug, Gehörschäden durch laute Musik oder Ohrensausen durch den Fahrtwind unter Ihrem Helm verderben. Schreiben Sie Ohrenstöpsel auf Ihre Packliste und schützen Sie sich vor einem unglücklichen Urlaub.

  1. Ohrenschmerzen und verstopfte Ohren durch Luftdruckschwankungen im Flugzeug

    Fängt Ihr Urlaub im Flugzeug an? Während des Steigens und Landens kann es zu einem störenden und sogar schmerzhaften Druck in Ihren Ohren kommen. Einige Reisende leiden sogar noch Tage nach der Landung unter verstopften Ohren und Taubheit. Kein schönes Gefühl, das einem schnell die Reise verderben kann. Stellen Sie sich vor, dass Sie Ihre Alpine FlyFit Ohrstöpsel im Handgepäck haben. Die Filter in den Ohrstöpseln regulieren den Druckunterschied zwischen dem Mittelohr und dem Nasen-Rachen-Raum wie ein Ventil. So vermeiden Sie den schmerzenden Druck auf das Trommelfell.

    Darüber hinaus werden der störende Lärm der Motoren und das Stimmengewirr der anderen Passagiere gedämpft. Sie können Gespräche jedoch weiterhin folgen. Machen Sie während des Flugs auch ein Nickerchen, denn wenn Sie auf einem Ohr liegen, sitzen die Ohrstöpsel auch bequem. Diese bieten mit weichen und flexiblen Filtern einen besonderen Tragekomfort. Das heißt: Kommen Sie ausgeruht am Urlaubsort an und genießen Sie Ihre Ferien! Nehmen Sie für Kinder die Alpine Pluggies Kids Ohrstöpsel gegen Ohrenschmerzen mit ins Flugzeug.

  2. Schlafmangel durch hellhörige Hotelzimmer und schnarchende Mitcamper

    Wünschen Sie sich während Ihres Urlaubs einfach mal wieder ausschlafen zu können, aber haben die Bewohner der umliegenden Hotelzimmer eine ganz andere Vorstellung? Mit guten Schlaf-Ohrstöpseln sind Sie auf hellhörige Hotelzimmer und, zum Beispiel, schnarchende Mitcamper vorbereitet. Auch sehr hilfreich, wenn Sie in einem Mehrbettzimmer in einem Hostel schlafen! Die Alpine SleepSoft Ohrstöpsel bieten eine hohe Dämpfung und bestehen aus einem weichen Material, das sich an Ihre Ohren anpasst. Ebenso wie die Alpine Ohrstöpsel für das Flugzeug haben auch diese Ohrstöpsel flexible Filter, die sich besonders für Personen mit einem leichten Schlaf eignen. Haben Sie sich für einen Ausflug Ihren Wecker gestellt? Machen Sie sich keine Sorgen! Auch mit Ohrstöpsel hören Sie, wenn Ihr Wecker klingelt.

  3. Ohrenentzündung oder Ohrenschmerzen nach dem Schwimmen

    Bakterien und Schimmelpilze im Badewasser können zu einer Entzündung des Gehörgangs führen. Nach dem Schwimmen ist der Feuchtigkeitsgehalt im Gehörgang höher und der Säuregehalt geringer als normal. So ist die Gefahr einer Entzündung größer. Ganz besonders während des Urlaubs möchten Sie sicherlich keine Ohrenentzündung riskieren. Nehmen Sie daher für sich die Alpine SwimSafe Ohrstöpsel und für Kinder bis 12 Jahre die Alpine PluggiesKids Ohrstöpsel mit in den Urlaub. Diese halten Ihre Ohren trocken, sodass Sie ganz unbesorgt schwimmen gehen können. Der Gehörschutz hilft auch dann, wenn Sie unter störendem Druck auf das Trommelfell leiden, wenn Sie ins Wasser gehen.

  4. Ohrensausen nach einem Ausflug auf dem Motorrad

    Wenn Sie nach einer langen Fahrt mit dem Motorrad vom Sattel steigen, können Sie das Gefühl haben, dass der Wind weiterhin in Ihren Ohren rauscht. Dieses Geräusch weist auf eine Überlastung der Flimmerhärchen hin, die tief im Innenohr sitzen. Die Flimmerhärchen sind entscheidend für unsere Fähigkeit hören zu können. Durch das laute Geräusch des Windes werden diese Härchen zerstört. Wenn dies geschieht, werden Sie feststellen, dass Sie schlechter hören können oder ein anhaltendes Rauschen oder Piepsen hören. Dieser Schaden kann nicht wiederhergestellt werden. Vergessen Sie daher nicht, die Ohrstöpsel einzusetzen, wenn Sie mit dem Motorrad einen Ausflug machen. Die besonderen Motorrad-Ohrstöpsel von Alpine sitzen unter dem Helm besonders bequem; auch bei langen Fahrten. Diese besitzen flexible Filtern für einen besonderen Tragekomfort.

  5. Hörschaden und ein Piepen im Ohr durch laute Musik

    Sorgen Sie dafür, dass Sie nach der Party auf Ibiza nicht mit einem permanenten Piepen im Ohr nach Deutschland zurückkommen. Genießen Sie die Musik, aber tragen Sie einen Gehörschutz. Das gilt natürlich für alle Veranstaltungen, auf denen laute Musik gespielt wird. Mit den Musik-Ohrstöpseln von Alpine wird schädlicher Lärm gefiltert. Das Musikerlebnis bleibt erhalten und Sie können sich auch nach wie vor unterhalten. Win-win-win! Die Ohrstöpsel sitzen den ganzen Tag und die ganze Nacht bequem und sind in Ihren Ohren fast unsichtbar. Nehmen Sie ein Kind mit auf eine Veranstaltung, auf der laute Musik gespielt wird? Schützen Sie die Kinderohren mit den Alpine Pluggies Kids Ohrenstöpseln oder den Alpine Muffy Gehörschutzkapseln. Für die ganz Kleinen (3-36 Monate) gibt es die Alpine Muffy Baby Gehörschutzkapseln.

Mit dem Alpine Gehörschutz gehen Sie gut vorbereitet auf Reise und können Sie Ihren wohlverdienten Urlaub genießen!

Recent Posts

Leave a Comment

Melden Sie sich für unseren Newsletter an